LiveZilla Live Chat Software

KLINKENSTECKER

Allgemeines

Klinke

Klinkenstecker übertragen Audiosignale von bzw. an Kopfhörer, Mikrofone, Soundkarten, Instrumente, Lautsprecher, HiFi- und Videogeräte.

Aufbau

Die englische Bezeichnung des Klinkensteckers beschreibt seinen Aufbau: TRS Connector steht für die Kontaktbereiche Tip, Ring und Sleeve – zu Deutsch: Steckerspitze, Ring und Hülle. Die Steckerspitze ist kugel- oder kegelförmig. Eine Einkerbung unterhalb der Spitze stellt eine funktionierende Arretierung des Steckers sicher und löst Schaltkontakte aus. Auch jeder Ring führt ein Signal. Sie sind untereinander sowie gegen Steckerspitze und Hülle isoliert. Je nach Anzahl der vorhandenen Ringe wird zwischen zweipoligen (ein Ring, Monostecker), dreipoligen (zwei Ringe, Stereostecker) und vierpoligen (drei Ringe, Stereostecker mit Zusatzfunktion) Ausführungen unterschieden. Die Hülle hat lediglich Massepotential. Sie führt kein Signal

Klinkenbelegung

3poliger Stereostecker bzw. symmetrische Belegung

 

4poliger Stereostecker mit Zusatzfunktion (OMTP)

1: Linker Kanal bzw. +   1: Linker Kanal
2: Rechter Kanal bzw. -   2: Rechter Kanal
3: GND (Gemeinsame Masse bzw. Rückleitung)   3: GND (Gemeinsame Masse bzw. Rückleitung)
4: Isolierung   4: Isolierung
    5: AUX (z.B. Mikrofon)
   
Bei 4poliger Belegung gibt es statt OMTP (Open Mobile Terminal Platform), was hauptsächlich in älteren Geräten zum Einsatz kommt, auch CTIA (Cellular Telecommunications Industry Association). Bei dieser Belegung sind GND und AUX getauscht. Verwendung findet CTIA bei Geräten neuerer Generation und Apple.

Größe und Material

Neben der Anzahl der Pole unterscheiden sich Klinkenstecker in ihrer Größe und ihrer Beschichtung.

Der ursprüngliche Stecker ist mit einem Durchmesser von 6,35 mm der größte. Er ist bekannt als Kopfhörerstecker für Stereoanlagen oder Monostecker an Instrumentenkabeln.

Die nächstkleinere Version, auch "kleine Klinke" oder "Miniklinke" genannt, misst 3,5 mm im Durchmesser und findet z. B. als Kopfhörerstecker für mobile Geräte wie MP3-Player Verwendung.

Dagegen kommt die kleinste Ausführung, die 2,5 mm starke "Microklinke", nur selten zum Einsatz, z. B. für Headsets bei Mobiltelefonen.

Für die Beschichtung von Klinkensteckern gilt: Je höherwertiger das Material, umso besser die Übertragungsqualität. Je nach Anspruch und Verwendung kommen hier Nickellegierungen, Silber oder Gold zum Einsatz.

Optische Klinkenstecker

An Notebooks und PC-Soundkarten werden Klinkenstecker auch zur Übertragung digitaler Signale (Toslink-Format) verwendet.

Kabellängen und besondere Anforderungen

Besonders lange Kabelstrecken erfordern besonders gute Kabel. Mit InLine®-Premium-Kabeln überbrücken Sie Distanzen von bis zu 30 m ohne hörbaren Qualitätsverlust. Ein klangvolles Beispiel ist das Premium Cinch-Klinke-Kabel, z. B. als Fernverbindung zwischen PC und Stereoanlage.

Und mit den InLine®-Adaptern von Klinke bzw. Cinch auf RJ45 (Netzwerk) und zurück lassen sich Ihre Audiosignale sogar von Raum zu Raum direkt über Ihre Netzwerkverkabelung übertragen.
Zuletzt angesehen